Wir Legasthenie- und Dyskalkulietherapeutinnen

............ sind vom Jugendamt der Stadt und des Landkreises Kassel als Therapeuten anerkannt.

 

Wir sind beide Legasthenie- und Dyskalkulie-Therapeutinnen, haben aber einen unterschiedlichen Ausbildubngsweg hinter uns. Dies empfinden wir im Rahmen unseres fachlichen Austauschs immer wieder als bereichernd. Wir möchten uns Ihnen vorstellen:

 

Monika Hering

 

Ich war Förderschullehrerin (Fachbereich Lernhilfe) und habe seit meiner Pensionierung Zeit für "meine Kinder" mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie. Die Arbeit mit benachteiligten Kindern macht mir Freude, vor allem, wenn sich Erfolge einstellen, und die erlebe ich laufend.

 

Ich bin Mitglied im Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) und in der ARGE (Arbeitsgemeinschaft Lerntherapeuten). Nach dem Prinzip "Das Leben ist ein ständiges Lernen" bin ich laufend im Kontakt mit anderen Therapeuten und Therapeutinnen aus ganz Deutschland. Außer in diesen beiden festen Gruppen, die mehrmals jährlich zu Workshops mit wissenschaftlichen Dozenten einladen, nehme ich u.a. auch an den Fortbildungsangeboten des Frankfurter Forums und der Goethe-Lehrerakademie teil.

 

 

 

Dr. Marion Reifert

 

Als promovierte Politikwissenschaftlerin studierte ich in meinen Nebenfächern Soziologie und Psychologie, hier insbesondere Entwicklungspsychologie. Durch eigene Erfahrung in meinem familiären Umfeld interessierte ich mich für die Ausbildung zur diplomierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin. Diese beendete ich 2007 und therapiere seitdem Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene.

 

Ich bin Mitglied im Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie (BVL) und den Dachverband Legasthenie Deutschland e.V. (DVDL). An den Workshops der ARGE (Arbeitsgemeinschaft Lerntherapeuten), des Frankfurter Forums und der Goethe-Lehrerakademie nehme ich regelmäßig teil. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit, auf aktuelle Magister-, Diplom- und Promotionsarbeiten zum Thema Legasthenie und Dyskalkulie zuzugreifen.